Wer sind wir?

Die RS digital GmbH ist ein junges Österreichisches Unternehmen, dass es als seine Aufgabe sieht den heimischen Amateur- und Breitensport zu unterstützen.

Von |2020-12-02T08:15:16+00:00November 9th, 2020||Kommentare deaktiviert für Wer sind wir?

Wie und Wo wird die Kamera montiert?

Die Kamera wird generell in ganz Österreich montiert. Lokal bei der Sportstätte muss die Kamera mittig montiert werden. Ggfs. kann eine Tribüne, Flutlichtmasten o.ä. genutzt werden. Der Montage-Prozess ist unkompliziert und dauert knappe 1,5 bis 2 Stunden. Wir empfehlen trotzdem, dass eine fachkundige Person (Elektriker, Facharbeiter aus dem Bereich, …) bei der Montage anwesend ist.

Von |2020-12-02T08:48:47+00:00November 9th, 2020||Kommentare deaktiviert für Wie und Wo wird die Kamera montiert?

Wie ist das mit den Bildrechten?

Die Bildrechte gehören grundsätzlich dem Verein, dieser übt auf seiner Platzanlage sein Hausrecht aus. Er entscheidet darüber, wer auf seine Anlage kommt und was dort gemacht wird. Damit die RS digital GmbH die-Videos übertragen kann, räumt der Verein die Nutzung dieser Bildrechte der RS digital GmbH ein.

Von |2020-11-09T09:45:53+00:00November 9th, 2020||Kommentare deaktiviert für Wie ist das mit den Bildrechten?

Wie hoch muss die Kamera hängen?

Die Kamera wird idealerweise auf einer Höhe von 7,5 Metern montiert. Diese Höhe ähnelt der gewohnten Perspektive von TV-Fußballübertragungen. Die minimale Höhe beträgt 4 Meter, die maximale Höhe 10 Meter.

Von |2020-11-09T09:46:31+00:00November 9th, 2020||Kommentare deaktiviert für Wie hoch muss die Kamera hängen?
Nach oben